Brigitte Teufl-Heimhilcher

Autorin Heiterer Gesellschaftsromane

Brigitte Teufl-Heimhilcher header image 1

Buch des Monats März 2017

Alexandra Mazar-Die Farben des Verzeihens

Klappentext:

Nach dem tragischen Selbstmord ihres Bruders nimmt Eliza ein verlockendes Jobangebot in Spanien an, um ihrer verhassten Großmutter zu entfliehen und ihre Trauer hinter sich zu lassen. mehr …

Buch des Monats Februar 2017/2

Frieda Lamberti-Blutorangen Liebesduett

Klappentext:

Seit dem Freitod ihrer geliebten Schwester wird Bentes Leben von Traurigkeit bestimmt. Sie will nicht glauben, dass Berrit sich umgebracht hat. Ihr Chef Anton, der schon länger ein Auge auf sie geworfen hat, bietet ihr beruflich und privat die Chance, endlich wieder glücklich zu sein. Doch Bente wird von Zweifeln beherrscht. mehr …

Buch des Monats Februar 2017/1

Nina George-Das Lavendelzimmer

Klappentext:

Ein unwiderstehlicher Roman über die Macht der Bücher, die Liebe und die Magie des südlichen Lichts: „Das Lavendelzimmer“ – ein internationaler Bestseller, übersetzt in 30 Sprachen, gefeiert von der Presse wie von Lesern weltweit.
Er weiß genau, welches Buch welche Krankheit der Seele lindert: Auf seinem Bücherschiff, der »literarischen Apotheke«, verkauft der Pariser Buchhändler Jean Perdu Romane wie Medizin fürs Leben. Nur sich selbst weiß er nicht zu heilen, seit jener Nacht vor 21 Jahren, als die schöne Provenzalin Manon ging, während er schlief. mehr …

Buch des Monats Jannuar 2017/2

Eva Maria Farohi-Wer Mondstaub sieht

Klappentext:

Amina und Nicolau verbringen alljährlich ihre Sommerferien zusammen auf Mallorca. Irgendwann wird aus der Kinderfreundschaft mehr – doch dann fährt Amina für ein letztes Schuljahr nach Deutschland zurück und kommt nicht mehr wieder.
Jahre später, am fünfundneunzigsten Geburtstag von Nicolaus Großonkel Miguel Ferrer feiert man ein rauschendes Fest. Auch Amina, die in Miguel einen Großvaterersatz sieht, ist überraschend angereist, nicht zuletzt um mit ihren Jugenderinnerungen abzuschließen, denn Amina plant zu heiraten. mehr …

Buch des Monats Januar 2017/1

Robert Harris-Konklave

Klappentext:

Der Papst ist tot. Die um den Heiligen Stuhl buhlenden Gegner formieren sich: Traditionalisten, Modernisten, Schwarzafrikaner, Südamerikaner … Kardinal Lomeli, den eine Glaubenskrise plagt, leitet das schwierige Konklave. Als sich die Pforten hinter den 117 Kardinälen schließen, trifft ein allen unbekannter Nachzügler ein. mehr …

Buch des Monats Dezember 2016/4

Hanni Münzer-Marlene

Marlene ist der 2. Teil der Honigtot-Sage

München 1944: Erschüttert steht Marlene vor dem ausgebombten Haus am Prinzregentenplatz. Ihre Freundin Deborah und deren kleinen Bruder Wolfgang wähnt sie tot. Doch das kann ihre Entschlossenheit zum Widerstand nicht brechen. Todesmutig stürzt sie sich in den unheilvollen Strudel des Krieges, immer wieder riskiert sie ihr Leben und wird zu einer der meistgejagten Frauen im Deutschen Reich. Sie schließt ungewöhnliche Freundschaften und lernt einen ganz besonderen Mann kennen. mehr …

Buch des Monats Dezember 2016/3

Mira Morton-Bon Bini 

Klappentext:

Die beiden Wienerinnen Riki und Marlene verbindet so einiges: Sie sind finanziell unabhängig, attraktiv und Single. Da sie die Nase voll von Beziehungen ohne Zukunftsperspektive haben, beschließen sie, sich einen Mädelsurlaub in Griechenland zu gönnen. Völlig überraschend verschlägt es die Freundinnen in die Karibik, mit einem Geheimauftrag in der Tasche. mehr …

Buch des Monats Dezember 2016/2

Mira Morton-Carols Christmas 

Klappentext:

Carol ist erfolgreich, attraktiv und Single. – Aber hartherzig.
Und sie hasst Weihnachten.
Doch einen Tag vor dem Heiligen Abend ändert sich ihre Welt auf einen Schlag.
Und daran sind ihre tote Schwester und das Auftauchen dreier Geistwesen schuld. mehr …

Buch des Monats Dezember 2016/1

Marie Renninghaus-Die Geliebte des Sizilianers

Klappentext:

Liebe und Leidenschaft unter der heißen Sonne Siziliens.
Dunkle Geschäfte, die bis nach Kreta reichen.
Drogen, Mafia, Intrigen. mehr …

Buch des Monats November 2016/2

Mira Morton-Ich will keine Geschenke

Klappentext:

Weihnachten steht vor der Tür. Die Wiener Journalistin Mara freut sich auf ein großes Familienfest mit Eltern und Freunden in Los Angeles. Doch in letzter Sekunde lässt Aiden Trenton, der umwerfende Hollywoodstar an ihrer Seite, seinen Privatjet startklar machen und überrascht sie mit Sonne, Meer und Palmen. mehr …