Brigitte Teufl-Heimhilcher

Autorin Heiterer Gesellschaftsromane

Brigitte Teufl-Heimhilcher header image 1

Buch des Monats März 2019/2

Sophia Farago-Die stürmische Braut

Klappentext:

Lady Vivian Barnett, die dritte Tochter der Viscountess of Panswick, eine willensstarke, stürmische junge Dame, freut sich auf ihre erste Saison in London. Dort will sie sich einen reifen, weisen Ehemann suchen, der sie dabei unterstützen soll, die Rechte und die Ausbildung adeliger Mädchen zu verbessern. Als Justin Rawling nach dem Tod seines verhassten Vaters und seines älteren Bruders überraschend den Titel eines Viscounts of Badwell erbt, beschließt er, nicht auch die dazugehörigen Pflichten zu übernehmen. Er vergnügt sich lieber am Spieltisch, bei Alkohol und in den Betten verheirateter Frauen. mehr …

Buch des Monats März 2019/1

Karin Koenicke-Never ever, Mr. President

Klappentext:

Jacky Wilson, freiheitsliebende Hummerzüchterin in Maine, ist stinksauer. Ausgerechnet bei ihr tritt der angehende Präsident Devon Hennelly auf und lässt sich von ihrem Lieblingshummer in den Finger zwicken. Dummerweise ist Devon noch Single, und die Nation wartet nur darauf, dass er sich endlich mit einer Frau trifft, am besten mit einem bodenständigen „Girl next door“ wie Jacky. mehr …

Buch des Monats Februar 2019/2

Dörte Hansen-Mittagsstunde

Klappentext:

Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? mehr …

Buch des Monats Februar 2019/1

Mira Morton-Immer wieder er

Klappentext:

Sissy Sander ist sich absolut sicher, beim Radio ihren Traumjob und in Mia und Nikki die besten Freunde der Welt gefunden zu haben. Allerdings ist sie nicht sicher, ob sie weiterhin unter ihrem neuen Chef arbeiten will, und verdammt unsicher wird sie, als sie um vier Uhr morgens unabsichtlich ihrem Traummann den Inhalt ihrer Handtasche vor die Füße leert. mehr …

Buch des Monats Jänner 2019/2

Petra Liermann-Die unantastbaren Diener Gottes

Klappentext:

Über die katholische Kirche wurde viel geschrieben. Diverse Skandale erschüttern den Vatikan im Laufe der Zeit immer wieder mit schöner Regelmäßigkeit. Und trotzdem ist seine Macht ungebrochen, seine Stellung als älteste christliche Gemeinschaft unbestritten und der Papst als ihr Oberhaupt unantastbar. mehr …

Buch des Monats Jänner 2019/1

William Paul Young-Die Hütte – ein Wochenende mit Gott

Klappentext:

Vor Jahren ist Mackenzies jüngste Tochter verschwunden. Ihre letzte Spur hat man in einer Schutzhütte im Wald gefunden – nicht weit vom Camping-Ort der Familie. mehr …

Buch des Monats Dezember 2018/2

Hin und weg verliebt-Ellen Mc Coy

Klappentext:

Der neue Alaska-Roman von Bestseller-Autorin Ellen McCoy! Eine romantische Liebeskomödie über verpasste Chancen und große Träume.
Meg Leary möchte nichts sehnlicher, als ihre Heimatstadt North Pole hinter sich zu lassen. Aber das würden ihr ihre Eltern niemals verzeihen.
Ryan Miller kommt nur nach Alaska, weil er Beth, die er seit Jahren heimlich liebt, auf dieser Reise für sich gewinnen möchte. mehr …

Buch des Monats Dezember 2018/1

Mira Morton-Crazy. Magic. Christmas.

Klappentext:

Für Sara Herzog ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres. Zumindest war sie das, bevor Sara erfahren hat, dass sie das Fest der Liebe dieses Jahr alleine mit ihrem Patenkind verbringen soll. Der siebzehnjährige Titus hat nämlich überhaupt keine Lust, mit ‚Tante Sara‘ Kekse zu backen, und schon bald fragt sie sich, was bloß aus dem süßen Jungen mit den blonden Locken und großen Augen geworden ist. mehr …

Buch das Monats November 2018/2

Janine Achilles-Paragrafen und Prosecco

Klappentext:

Die ehemaligen Studienkolleginnen Ida und Karla treffen zufällig wieder aufeinander und beschließen gemeinsam eine Kanzlei zu gründen.
Unterstützt werden beide von Susi, die das Examen wegen Prüfungsangst nicht bestanden hat und ohne die beiden Freundinnen bis ans Ende ihrer Tage kellnern müsste. Schon bald kommen die ersten Aufträge, die so bunt sind wie das wahre Leben. Die jungen Frauen erkennen schnell, dass die Lösung nicht immer im Gesetz steht, sondern Einfühlungsvermögen und Herz erfordert. Während sich Ida mit der unerwarteten Eifersucht ihres Gatten herumschlagen muss, rutscht Susi von einer amourösen Katastrophe in die nächste. mehr …

Buch des Monats November 2018/1

Elke Schwab-Mord ohne Grenzen

Klappentext:

Tanja Gestier, Kriminalkommissarin und alleinerziehende Mutter einer vierjährigen Tochter, wird zu einem un-gewöhnlichen Fall gerufen: Ihre Freundin Sabine Radek, ebenfalls alleinerziehende Mutter einer vierjährigen Tochter, hat in dem 200-Seelen-Dorf Potterchen im Krummen Elsass überraschend ein Haus geerbt. Als sie ihr Erbe antreten will, verschwindet ihre Tochter spurlos.
Sie bittet Tanja um Hilfe. mehr …