Brigitte Teufl-Heimhilcher

Autorin Heiterer Gesellschaftsromane

Brigitte Teufl-Heimhilcher header image 1

Das Buch des Monats September 2018/3

Salomonisch serviert-Martina Salomon

Klappentext:

Sie zählt zu den profiliertesten Journalistinnen des Landes: Martina Salomon schreibt im Kurier über Politik und Wirtschaft und jede Woche eine Kolumne: Salomonisch. Dass sie privat eine leidenschaftliche Köchin ist, wussten bisher nur ihre (Facebook-) Freunde. Ihr neues Buch vereint beides: Es ist eine Tour d Horizon durch Kolumnen zu Themen, die ihr seit Jahren am Herzen liegen: von der (fehlenden) Raumplanung über Politiker-Bashing bis hin zu seltsamen Blüten des Alltags. Und natürlich ganz viel über das Essen (plus die dazugehörigen Neurosen). mehr …

Buch des Monats September 2018/2

Wunder wirken Wunder-Dr. Eckart von Hirschhausen

Klappentext:

Ein heilsamer Blick auf die Wunderwelt der Heilkunst
Die Wissenschaft hat die Magie aus der Medizin vertrieben, aber nicht aus uns Menschen. Welche Kraft haben positive und negative Gedanken? Wieso täuschen wir uns so gerne? Und warum macht uns eine richtige Operation manchmal nicht gesünder als eine vorgetäuschte? Der Placeboeffekt ist mächtig! Und wenn wir so viele Möglichkeiten haben, den Körper mit dem Geist zu beeinflussen – warum tun wir es so selten gezielt?
Mit viel Humor zeigt Eckart von Hirschhausen, wie Sie bessere Entscheidungen für Ihre eigene Gesundheit treffen, was jeder für sich tun und auch lassen kann. mehr …

Buch des Monats September 2018/1

Der Gutshof im Alten Land-Micaela Jary

Klappentext:

Frühling 1919: Edzard von Voss, der Patriarch eines herrschaftlichen Gutshofs im Alten Land, liegt im Sterben. Seine Söhne sind im Krieg vermisst und wahrscheinlich gefallen, der Erbe wäre nun sein raffgieriger Neffe Roland, den Edzards Tochter Finja aus Familienraison heiraten soll. Unerwartet steht jedoch ein Kamerad des jüngsten Sohnes Lennart vor der Tür, der diesem ähnlich sieht.

mehr …

Buch des Monats August 2018/4

Mira Morton-Zwei Single-Flitterwochen zum Verlieben

Klappentext:

Als wäre es nicht schlimm genug, mit einem schmutzigen Abendkleid auf einer Parkbank aufzuwachen, dämmert es Marisa Teufel langsam, dass sie auf der Singlehochzeit von Martin alles verloren hat: ihre große Liebe, ihren Ruf als exzellente Partyplanerin und ihre Würde. mehr …

Buch des Monats August 2018/3

Rebecca Gablè-Das Florianiprinzip

Klappentext:

Wenn Giftmüll zur gefährlichen Waffe wird …

„Heiliger Florian, verschone mein Haus, zünde lieber das Dach meines Nachbarn an.“ Nach diesem Prinzip entsorgt die Wohlstandsgesellschaft ihren Müll in der Dritten Welt. mehr …

Buch des Monats August 2018/2

Karin Spieker-Landeierforschung

Klappentext:

Die 40-jährige Anne gerät eher zufällig mit ihrem unkonventionellen Cousin Mike in das 300-Seelen-Nest Eisheim. Dort lernt sie nicht nur, dass es auf dem Land mehr zu entdecken gibt als Kühe und Schützenfeste, sie entdeckt auch, dass sie sich auf dem Rücken eines Pferdes erstaunlich gut fühlt. mehr …

Buch des Monats August 2018/1

Lotte R. Wöss-Ein Wiedersehen für immer

Klappentext:

Job weg, Geld weg, Mann weg, ihr Sohn schließt sich einer kriminellen Gang an. Melanie schlägt sich mit ihren Kindern mühsam durch. Für ihre prekäre Lage gibt sie einem die Schuld: Konstantin, der sie grundlos entlassen hat. Jetzt pfeift sie auf die Hilfe, die er ihr anbietet. mehr …

Buch des Monats Juli 2018

Anna M. Thane-Von tadellosem Ruf

Klappentext:

Robert Rothleigh ist das schwarze Schaf der Familie: vergnügungssüchtig, unberechenbar und stets Mittelpunkt von Klatsch und Skandalen. Als ausgerechnet er das neue Oberhaupt der Familie wird, ist dies ein schwerer Schlag für seine Tante Lady Linfield, der das Ansehen der Familie über alles geht.
Lady Linfield ersinnt einen Plan, damit die tonangebende Gesellschaft Robert akzeptiert. Er muss sich mit einer tugendhaften Dame aus bestem Hause vermählen. Zudem stellt sie Robert eine stattliche Summe in Aussicht, wenn er künftig ein gesittetes Leben führt. mehr …

Buch des Monats Juni 2018/2

Michael Seitz-Der Falter

Klappentext:

Ein fesselnder Wien-Krimi über Macht und Ohnmacht, Tod und Erlösung. Falco Brunners zweiter Fall.
Privatdetektiv Falco Brunner will eigentlich nur seine beiden Kinder fürs Wochenende bei seiner Exfrau abholen. Kurz vor dem Ziel überfährt er eine Frau auf offener Straße. Bei der Obduktion stellt sich jedoch – sehr zur Erleichterung Brunners – heraus, dass das Unfallopfer bereits tot war. mehr …

Buch des Monats Juni 2018/1

Sophia Farago-Der Heiratsplan

Klappentext:

England, 1811. Frederica, die älteste Tochter des verstorbenen Viscounts of Panswick, träumt von einer glanzvollen Saison in London. Doch ihr Vater hat der Familie einen Berg Schulden hinterlassen. Um wenigstens das Anwesen Lancroft Abbey zu retten, beschließt ihre Mutter, alles auf eine Karte zu setzen. Anstelle von Frederica soll zuerst die zweitälteste und schönste Tochter Penelope in London debütieren – ausgestattet mit dem letzten Bargeld der Familie. mehr …