Brigitte Teufl-Heimhilcher

Autorin Heiterer Gesellschaftsromane

Brigitte Teufl-Heimhilcher header image 1

Buch des Monats Jänner 2020/1


Sophia Farag-Schneegestöber

Klappentext:

Ein hinreißend romantischer Regency-Roman – von der Autorin des Bestsellers „Die Braut des Herzogs“!
England im 19. Jahrhundert: Die lebenslustige Kitty überredet ihre Freundin Mary Ann gemeinsam aus dem Internat zu fliehen. Nach London zieht es die beiden jungen Damen. Hier wohnt Kittys bislang unbekannter Vormund, der Earl St. James. Entgegen Kittys Annahme, ist der Earl keinesfalls ein älterer Herr, sondern ein junger, attraktiver Mann mit Liebeskummer:

Seine Braut ist vor dem Traualtar ohnmächtig geworden und anschließend spurlos verschwunden. Kitty und Mary Ann begeben sich auf die Suche nach der Braut. Während ihrer Reise durch das ländliche England finden die beiden jungen Damen tatsächlich, was sie sich so sehnlich wünschen: ein aufregendes Abenteuer und die große Liebe.

Meine Einschätzung

Niveauvolle Unterhaltung für entspannte Lesestunden. Wer – wie ich – Georgette Heyer-Fan war, wird auch von Sophia Farago begeistert sein! Klare Leseempfehlung für alle Freundinnen des Regency-Romans.