Brigitte Teufl-Heimhilcher

Autorin Heiterer Gesellschaftsromane

Brigitte Teufl-Heimhilcher header image 1

Buch des Monats Oktober 2019/3


Barfuß in Miami – Mira Morton

Klappentext:

Gloria hat genug! Von ihrem langweiligen und andauernd an ihrer Figur herumnörgelnden Freund, von ihrem schulterlangen Haar und von ihrem Vater, der in ihr nur seine Angestellte sieht. Kurzerhand setzt sie Philipp vor die Tür, lässt sich Extensions ins Haar zaubern und haut zu ihrer besten Freundin Lea nach Miami ab.

Bereits nach kurzer Zeit weiß Gloria, dass sie sich in diese Stadt verliebt hat, obwohl überhaupt nicht alles rosig läuft, denn gemeinsam mit Lea wohnt sie in deren Büro statt am hippen Ocean Drive. Außerdem versucht sie fieberhaft, zwischen Joggingeinheiten, grünen Smoothies und Ausflügen ans Meer, ihre beste Freundin dabei zu unterstützen, als Luxusimmobilien-Maklerin Fuß zu fassen. Doch dann fällt Lea in den Pool einer vierzig Millionen Dollar Villa auf Star Island und Gloria muss für sie als Verkäuferin einspringen, denn es geht um Leas Existenz. Schon bald auch um ihr eigenes Herz, wie Gloria gleich beim ersten Zusammentreffen mit dem Milliardär Raphael Schwarz feststellt …

Meine Einschätzung

Wie gewohnt beschert uns Mira Morton auch mit diesem modernen Märchen vergnügliche Stunden in atemberaubend schöner Umgebung. Manches darf man erwarten, erstaunlich jedoch ist, dass es ihr gelingt, auch in diesem Genre ausnehmend kluge Gedanken unterzubringen. Dafür gibt es fünf Sterne.