Buch des Monats August 2015/1

Ulrike Busch-Pfauenfedernmord

Klappentext:

Mordsstimmung auf Sylt! Jahr für Jahr treffen sie sich in Hinnerks Hof in Kampen: Der Hamburger Schönheitschirurg Dr. Claus Wiederkehr, seine Frau – erfolgreiche Galeristin und beste Kundin ihres Mannes – sowie die Ehepaare Bitterstein und Geier. ….
Doch irgendwas ist anders in diesem Jahr. Valeries beste Freundin Ilona hat einen Lover mitgebracht, der offenbar nicht ihrer ist. Konrad Bitterstein interessiert sich eine Spur zu auffällig für das Dekolleté der Gastgeberin. Eine mysteriöse Malerin passt den Geiers so gar nicht ins Konzept. Zudem brodelt und zischt es unter den Damen des Kreises wie in einem Vulkan.
Dann findet eine Joggerin frühmorgens eine Leiche am Fuß des Roten Kliffs.
Ein heikler Fall für die Mordkommission Wattenmeer. Denn dem Amrumer Hauptkommissar Kuno Knudsen und seinem Sylter Assistenten ist bald klar, dass sie den Täter im Kreis um Dr. Wiederkehr zu suchen haben.

Mein Eindruck:Ulrike Buch

Ein spannender Plot, eine traumhafte Kulisse, glaubwürdige Charaktere mit jeder Menge Ecken und Kanten – Herz, was willst du mehr! Dieser Krimi, der auf meiner Lieblingsinsel Sylt spielt, hat mich wunderbar unterhalten. Ich empfehle ihn allen, die es weder allzu blutrünstig, noch allzu nervenzerfetzend haben wollen!