ferryfarohi

Buch des Monats August 2011

Der Hahn ist tot-Ingrid Noll Klappentext Sie hält sich für eine Benachteiligte, die ungerecht behandelt wird und zu kurz kommt. Mit zweiundfünfzig Jahren trifft sie die Liebe wie ein Hexenschuss. Diese letzte Chance muss wahrgenommen werden, Hindernisse müssen beiseite geräumt werden. Sie entwickelt eine bittere Tatkraft: Rosemarie Hirte, Versicherungsangestellte, geht buchstäblich über Leichen, um den …

Buch des Monats August 2011 Weiterlesen »

Buch des Monats Juli 2011

Patentlösung-Carla Rot Klappentext Ein Mann bricht an der Sicherheitskontrolle des Düsseldorfer Flughafens tot zusammen. Direkt neben Simone Dreyer. Ein Zufall, der für die junge Frau zu einer Konfrontation mit der eigenen Vergangenheit wird und sie zu einem Geheimnis führt, das sie in höchste Gefahr bringt. Mein Eindruck Ein Krimi, wie ich ihn mag, ohne übertriebene …

Buch des Monats Juli 2011 Weiterlesen »

Buch des Monats Juni 2011

Die Markgräfin – Sabine Weigand Klappentext: Mit zehn ist sie verheiratet. Mit zwölf Witwe. Mit fünfzehn heiratet sie den König von Böhmen. So steht es in den Chroniken. Als sie endlich ihr eigenes Leben führen will, sperren ihre Brüder sie ein. Ihre Spur verliert sich 1542. Bis in unseren Tagen ein geheimnisvoller Fund die Geschichte …

Buch des Monats Juni 2011 Weiterlesen »

Buch des Monats Mai 2011

Das Limonenhaus – Stefanie Gesternberger Klappentext Italienisches Lebensgefühl, ein altes Geheimnis, ein Haus voller Trauer und Zitronenduft. Nach dem Tod ihres Bruders und seiner Frau will Lella deren Tochter Matilde zu sich nach Köln holen. Doch der sizilianische Clan ihrer Schwägerin verweigert ihr das Mädchen, denn eine alte Fehde steht zwischen den beiden Familien. Verzweifelt …

Buch des Monats Mai 2011 Weiterlesen »

Buch des Monats April 2011

Allemen und Libellen-Martin Suter Klappentext Allmen, eleganter Lebemann und Feingeist, ist über die Jahre finanziell in die Bredouille geraten. Fünf zauberhafte Jugendstil-Schalen bringen ihn und sein Faktotum Carlos auf eine Geschäftsidee: eine Firma für die Wiederbeschaffung von schönen Dingen. Die Geburt eines ungewöhnlichen Ermittlungsduos und der Start einer wunderbaren Krimiserie.   Mein Eindruck: Allmen und …

Buch des Monats April 2011 Weiterlesen »

Buch des Monats März 2011

Wiener Intermezzo-Rudolf von Krieglach Klappentext Rudolf von Krieglach trifft bei einem Jagdausflug die junge Clara von Fallersberg, die er unwissentlich kompromittiert. Der einzig ehrenhafte Ausweg für Rudolf ist eine überstürzte Eheschließung, die er in Wien zu annullieren gedenkt. Da Rudolf Clara ersparen will, in ihr herzloses Elternhaus zurück- kehren zu müssen, vereinbaren sie, mit der …

Buch des Monats März 2011 Weiterlesen »